ICHTHYS - eine neue Urnengräbergemeinschaftsanlage (25.11.2012)

Die Nachfrage nach Urnengräbergemeinschaften und zweistelligen Urnengräbern ( 0,70 cm x 0,70 cm) erforderte die Einrichtung einer neuen Urnenanlage. Dazu ist auf dem Feld 2, im Plan II, auf dem Grund und Boden der evangelischen Kirchengemeinde Rangsdorf eine neue Anlage als Mischfeld entsatnden. Diese Anlage erhielt die Form eines Fisches. Aus diesem Grund heißt sie 'ICHTHYS'. Sie ist eine Begräbnisfläche für alle Bürger. Allein die Form gibt Auskunft über die Betreiber des Friedhofes. Die Außenumrisse werden durch Individualgräber (0,70 x 0,70 cm) gebildet, während die Innenflächen als Gräbergemeinschaften fungieren. Das Zentrum dieser Anlage bildet ein Grabmal aus Posaer Sandstein. Auf dieser Urnengräbergemeinschaftsanlage sind zwei Beisetzungen auf einer Stelle möglich. Blumenschmuck (keine Plastikblumen) ist in einer Steckvase möglich. 

[alle Bildergalerie anzeigen]