Schriftgröße ändern:  
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Brandenburg Vernetzt
 

Über uns

Seit seiner Einweihung im Jahr 1909 ist der evangelische Waldfriedhof der einzige Begräbnisplatz für alle Bürger in der Ortslage Rangsdorf. Von ursprünglich 2500m² wuchs er auf eine Fläche von 1,5 ha an. Seine ursprüngliche und naturbelassene parkähnliche Beschaffenheit bietet vielfältige Beisetzungsmöglichkeiten. So stehen Individualgräber, Gräbergemeinschaften und anonyme Gemeinschaftsanlagen zur Auswahl. Zu Abschiedsfeiern und Andachten lädt eine denkmalgeschützte und sanierte Kapelle aus dem Jahre 1936 ein.

 

Dieser Friedhof befindet sich in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde Rangsdorf. Die Kirchengemeinde, als eine Gemeinschaft von Rangsdorfer Christen, ist sich der besonderen Verantwortung für ihn als letzte Ruhestätte aller Bürger bewusst. Verantwortlich für die Leitung ist der Gemeindekirchenrat. Für die fach- und sachgerechte Bewirtschaftung des Friedhofes ist ein hauptamtlicher Verwalter angestellt. Er kümmert sich um die Verwaltung, Organisation und praktischen Arbeiten vor Ort. Zu seiner Unterstützung und Gewährleistung aller Bestattungsarbeiten sind einige Gemeindeglieder ehren- und nebenamtlich tätig.

 

Ein Friedhof ist nicht nur ein Ort der Trauer, der Besinnung und der Stille, sondern auch ein Ort der Begegnung mit alten Bekannten und Nachbarn, der Begegnung mit Traditionen, der Begegnung mit der Geschichte, des Gesprächs, der Natur, des Friedens, der Kultur und für diesen oder jenen Menschen der Begegnung mit Gott.

 

Fühlen Sie sich angesprochen, dann machen Sie doch mal einen kleinen Spaziergang über unseren Friedhof. Auf geht's, klicken Sie hier

 

Sie können auch gerne mit uns Kontakt aufnehmen.