Ev. Waldfriedhof Rangsdorf

Ein Friedhof ist nicht nur ein Ort der Trauer, der Besinnung und der Stille,

 

sondern auch ein Ort der Begegnung mit alten Bekannten und Nachbarn, der Begegnung mit Traditionen, der Begegnung mit der Geschichte, des Gesprächs, der Natur, des Friedens, der Kultur und für diesen oder jenen Menschen der Begegnung mit Gott.

 

Rundgang

 
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Umarm ich den November. Lesung. Kapellenabend am 21. Mai 2016 um 19 Uhr.

Der in Wünsdorf aufgewachsene Johannes Petereit erzählt in seinem Roman 'Umarm ich den November', wie wir mit Abschied umgehen können, wenn man uns lässt und welche Entscheidungen zu treffen sind, so lange sie noch getroffen werden können. Der Autor arbeitet seit vielen Jahren als Sozialarbeiter in einem Hamburger Unfallkrankenhaus. Die tägliche Konfrontation mit Grenzsituationen des Lebens hat ihn zu diesem spannenden Roman inspiriert, der am Ende ein erschütterndes Geheimnis aufdeckt. Musikalische Begleitung: Benjamin Petereit

Eintritt frei. Spende erbeten.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

1. Herbstlaubaktion am Samstag, 19. Oktober 2024 ab 9 Uhr

Das traditionelle Laubharken findet in diesem Jahr am 19. Oktober von 9-12 Uhr statt. Alle, ob ...

Frühjahrsputz auf dem Waldfriedhof am Samstag, dem 23. März 2024 von 9 - 12 Uhr.